Freitag, 17. August 2012

Strasbourg Part I

Wie schon erwähnt war ich gestern mit meinem Papa im Elsass, genauer gesagt in Straßburg. Von uns braucht man mit dem Auto zwischen einer und eineinhalb Stunden dorthin und findet in den unzähligen Parkhäusern direkt im Zentrum schnell einen Parkplatz.
Wir haben es insgesamt ganz gemütlich angehen lassen: Zuerst sind wir etwas an der Ill entlang spaziert, dann waren wir in den Einkaufsgassen nahe am Place Kléber etwas bummeln (Ausbeute folgt :-)) und haben dann in einem Bistro im Freien elsässischen Flammkuchen gegessen. Außerdem haben wir noch den Dom besichtigt, Crêpes gegessen und einfach den Flair dieser hübschen Stadt und das schöne Wetter genossen.
Leider wollte mein Papa mir keine Macarons als "Souvenir" kaufen, weil sie ihm zu teuer waren. Schade, denn ich liebe die süßen, bunten Teilchen. Dann werde ich wohl bei Gelegenheit selbst welche backen müssen. ;-)
Alles in allem kann ich sagen, dass es ein wunderschöner Tag war, dass Straßburg ein Besuch auf alle Fälle wert ist und, dass ich Frankreich über alles liebe. (Habe ich das schon mal erwähnt?) Es war toll mal wieder etwas französisch zu sprechen und in meine Lieblingsläden von Frankreich zu schauen.

Apropos - Wenn ihr in Frankreich seid, schaut mal bei Etam, Mim und Jennyfer vorbei und geht uuunbedingt zu Sephora. Demnächst werde ich euch meine Beauty-Favoriten von dort vorstellen. ;-)

an der Ill



au Place Kléber

Le Dôme


Kommentare:

  1. wundervolle Bilder. strasburg sieht toll aus! :)
    bist echt ein hübsches mädchen :)
    <3

    AntwortenLöschen
  2. J'aime les photos!Super!


    Angela Donava
    http://www.lookbooks.fr

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder. ist die Brille von Fossil?

    Lg Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke:)
      nein, von Etam. Ich mache aber nochmal einen extra Post über sie ;))

      Löschen

Please comment and leave your opinion! XOXO :-)